Die Charts der Ohrwürmer

Sie sind gekommen, um zu bleiben: Ohrwürmer. Welche neun Songs am häufigsten im Gehörgang bleiben, zeigt eine neue Umfrage aus den USA. Alle Ohrwürmer im Überblick – mit Videos. 

Ein Ohrwurm macht es sich im Kopf gemütlich und denkt gar nicht mehr daran, ihn zu verlassen – beim „Betroffenen“ kann das Freud und Leid gleichermaßen auslösen. 90 Prozent haben laut finnischer Kognitionsforschern mindestens ein Mal pro Woche eine hartnäckige Melodie im Ohr. „Nach den neueren Thesen ist es so, dass ein Ohrwurm quasi eine Warteschleifenmusik im eigenen Kopf ist“, erklärt Dr. Christoph Reuter, Professor am Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien. Das passiert vor allem, wenn unser Gehirn unterfordert ist. Aus Langeweile suchen sich unsere grauen Zellen deshalb ein bisschen Unterhaltung und schon taucht der nächste Song im Kopf auf. Besonders Alltagstätigkeiten wie Putzen, Kochen oder Radfahren stellen den Nährboden für Ohrwürmer dar.

Eine neue Ohrwurm-Hitlist kommt nun aus den USA. Von 2010 bis 2013 haben die US-Forscherin Kelly Jakubowski und ihr Team vom Musikinstitut der Durham University 3000 Personen nach ihren persönlichen Ohrwürmern befragt. Eines sei vorweg verraten: Eine Sängerin macht ihre Zuhörer offenbar besonders „gaga“ und schaffte es gleich drei Mal unter die Top 9. Das Ergebnis im Überblick:

1. „Bad Romance“ – Lady Gaga

2. „Can’t Get You Out Of My Head“ – Kylie Minogue

3. „Don’t Stop Believing“ – Journey

4. „Somebody That I Used To Know“ – Gotye

5. „Moves Like Jagger“ – Maroon 5

6. „California Gurls“ – Katy Perry

7. „Bohemian Rhapsody“ – Queen

8. „Alejandro“ – Lady Gaga

9. „Poker Face“ – Lady Gaga

Oje, jetzt hast du gleich neun Ohrwürmer im Ohr. Wie du den Kopf wieder frei bekommst und die Ohrwürmer so schnell wie möglich los wirst, liest du HIER.